wellness-4all
  •  


  •  

    Mountainbike

    Wie die Übersetzung (Bergfahrfahrad) schon vermuten lässt, wurde das Mountainbike entwickelt um im mittleren bis schweren Gelände mit dem Rad unterwegs sein zu können. Das moderne Mountainbike wird seit Anfang der 70er Jahre hergestellt. Vorher war die Technik und auch der Bedarf nicht fortgeschritten genug um für die Masse ein solches Bike anzubieten. Das sollte sich aber schnell ändern.

    Das Mountainbike muss besonderen Anforderungen entsprechen. Neben einer besonders stabilen Rahmenkonstruktion braucht es einen leicht in der Höhe verstellbaren Sattel, eine Schaltung für deren Bedienung man nicht die Lenkstange loslassen muss und natürlich eine Rad-Reifen-Kombination, die für das Gelände angemessen ist. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Mountainbiketypen sind sehr groß. Während beim ALL-Mountainbike mehr auf Fahrkomfort gesetzt wird, kommen Cross-Country und Downhill Bikes eher im schweren Gelände oder auf Schotterpisten und unbefestigten Wegen zum Einsatz. Es sind noch weitere Klassen entwickelt worden, jedoch sind diese eher für den professionellen Sport gedacht.

    Eine Auswahl an Mountainbikes finden Sie in unserem Partnershop: Mountainbike

    Das Mountainbike hat sich als Alltagsfahrrad etabliert. Durch die Weiterentwicklung des Fahrkomforts durch federnde Komponenten und die Aufrüstung mit Anbauteilen, die durch die Straßenverkehrsordnung vorgeschrieben sind, hat sich das Mountainbike einen Allroundstatus erworben. Aber auch der Hobbysportler kann spezielle Weiterentwicklungen für die Ausübung seines Sports nutzen. Extremsportler verwenden sehr hochwertige und für extrem Anforderungen konstruierte Bikes, wie zum Beispiel das Enduro- oder Trialbike. Diese Bikes gehören zwar zur Gruppe der Mountainbikes, haben aber mit dem klassischen Geländerad nicht mehr viel zu tun. Das Mountainbike der Moderne kombiniert Alltagstauglichkeit und Sportlickeit und ist für den radbegeisterten Nutzer eine perfekte Alternative.

    Einen Kommentar schreiben

    du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.