wellness-4all
  •  


  •  

    Das richtige Wellness-Hotel finden

    Viele Hotels brüsten sich mit dem Titel Wellness-Hotel. Die Frage ist allerdings was genau so ein Wellness-Hotel ausmacht und welche Kriterien es erfüllen muss um sich mit solch einem Titel schmücken zu dürfen. Vor allem eins sollte solch ein Hotel bieten: Erholung und Abstand vom stressvollen Alltag.
    Zwar gibt es auch in der Stadt in verschiedenen Kosmetikstudios Wellness-Angebote und gesundes Essen bekommt man hier auch, aber um etwas Erholung vom Alltag zu bekommen, sollte es schon ein erholsamer Urlaub sein.

    Kriterien für ein Wellness-Hotel

    Um Ruhe zu gewährleisten, sollte das Hotel im besten Fall mitten in der Natur liegen und weit entfernt von Autobahnen und anderen verkehrsreichen Straßen liegen. Außerdem verrät oft ein Blick auf die Website des Hotels welchen Stellenwert der Wellness-Gedanke im Hotel einnimmt. Hat man das Gefühl, dass Wellness nur am Rande erwähnt wird, sollte man schon mal stutzig werden. Ein großes Angebot an Wellness-Behandlungen sollte vorhanden sein. Ebenfalls bezeichnend für ein Wellnesshotel ist das Umweltbewusstsein. Es ist wichtig, dass so wenig Umweltverschmutzung wie möglich generiert wird, schließlich ist ein Hotelbetrieb von Prinzip aus bereits ein recht verschwenderisches Unternehmen.

    Die Wellness-Angebote

    Wichtig ist neben einem umfangreichen Wellness-Angebot wie Spas und Saunen ist auch, dass man relativ kurzfristig verschiedene Programme buchen kann. Oft geht ein Wellness-Urlaub nur 2-3 Tage. Lange Wartezeiten können da ganz schnell den Spaß verderben. Überhaupt sollte ein abwechslungsreiches Programm geboten werden, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ausgebildete Fachkräfte sollten ebenfalls vor Ort sein. Masseure, Ernährungsberater und Kosmetiker gehören in jedes Wellness-Hotel, das seinem Namen gerecht werden möchte.

    Das richtige Ernährungsangebot

    Auch der Service spielt eine wichtige Rolle. Die Küche sollte auf jeden Fall gesundes Wellness-Essen auf dem Programm haben. Schließlich bringt das ganze Wellness-Programm nichts, wenn man am Ende des Tages fettige, ungesunde Mahlzeiten zu sich nimmt, die dann schwer im Magen liegen. Die Küche sollte auf individuelle Wünsche eingehen und auch für Vegetarier und Diabetiker ein ausreichendes Angebot haben.
    Nimmt man das potenzielle Hotel etwas genauer unter die Lupe und überprüft, ob die vorangegangenen Kriterien erfüllt werden, ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite und kann voller Vorfreude den anstehenden Urlaub entgegen sehen.

    Einen Kommentar schreiben

    du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.